Ein Leben zu haben, für das es sich zu leben lohnt.

Via Facebook über diese kurze Reportage (25 Minuten) gestolpert. Im Grunde ist es Werbung für die Dialektisch behaviorale Therapie. Mehrere Personen mit Borderline-Störung erzählen von ihrem erleben und warum sie bestimmte Symptome der Störung entwickelt haben, die für aussenstehende oft nur schwer nachvollziehbar sind. Durch ihre Beschreibungen wird es für eben jene Aussenstehende vielleicht etwas nachvollziehbarer.

'Having a Life Worth Living' (englisch)



blog comments powered by Disqus