Ich glaub, ich Spinne. Ach ne das war ja die Alte mit den zwei Hunden

kindwut

Ich hatte gerade einen 4km Lauf hinter mir, war stolz wie Bolle dass ich trotz meiner kaum vorhandenen Motivation raus bin und die angepeilte Strecke geschafft habe. Danach hab ich noch ein wenig Balance-Taining gemacht. Hund natürlich mit dabei. Hund schlurfte da so in einem Radius von 5m um mich herum und beschnüffelt jeden einzelnen Grashalm. Alles ganz friedlich. Wir sind am Feldrand. So tiefenentspannt war ich schon länger nicht mehr. Ich war einfach ganz in dem Moment.

Dann kommt da von weit hinten (bestimmt 300meter weit weg) so ne Tuss mit 2 Hunden an der Leine. Sie ruft irgendwas. Ich verstehe kein Wort, beziehe das auch in keiner Weise auf mich. Ich beobachte wie sie näher kommt und ständig irgendwas schwätzt. Denk halt: Ahja... eine von denen die lauthals Selbstgespräche führt oder mit ihren Hunden quasselt. Meine Hündin Panta steht ganz ruhig hinter mir und beobachtet das Trio. Irgendwann ab 150 meter Nähe check ich: Die schwätzt mit mir. Ahja. Was will die Alte denn? Ich verstehe sie kaum. Irgendwas mit "Ich will.... durch" und "Leine". Mehr verstehe ich nicht. Ich schaue mich um.

Hund und ich stehen in der Mitte eines 5 Meter breiten Durchgangs. Ahja. Soll sie doch vorbei.... "Können sie doch, ist ja genug Platz" ruf ich zurück. Sie bleibt stehen in einer Entfernung von 100 Meter. Sie ruft mir immer noch irgendwas zu. Ich verstehe es nicht. Verstehe immer nur "Ich will da durch" und "Leine". Ahja gut. Sie will dass ich Panta an die Leine nehme. Sind ihre Hunde wohl bisschen komisch. Ich binde meinen Hund an. Ich bin schon nicht mehr tiefenentspannt, sondern schon leichtlich genervt. Weil ich nicht versteh was sie will. Weil sie auf eine Solche Entfernung mit mir quatscht.

Sie lässt ihren Hund los und der rennt auf uns zu. Ich bin perplex. Verstehe nicht was vor sich geht. Die Alte steht immer noch weit entfernt und schimpft jetzt mit mir warum ich meinen Hund anbinde. Hatte sie das nicht eben von mir gewollt? Ich lasse meinen Hund angebunden und lasse sie sitzen. Macht sie auch brav. (toller Hund denke ich) Die Alte bequemt sich ein paar Schritte näher, sodass wir uns gegenseitig anschreien können und uns sogar gegenseitig verstehen. Grad so. Sie macht mir Vorwürfe. Ich gehe sofort in die Abwehrhaltung. Rein aus Prinzip werde ich Panta nicht losmachen. Ich glaub es hackt!

Sie fordert von mir meinen Hund loszumachen. Ich sage ihr dass das so nicht geht, dass sie das von anderen Leuten nicht erwarten kann. Dass ich ihre Hunde gar nicht kenne. Sie erklärt mir was mein Hund will. Mein Hund wolle spielen und das wäre ja wohl eine Frechheit wenn ich sie nicht loslassen würde. Sie wolle jetzt da durch. Ich sag nur noch schroff "Dann machen sie doch"

Sie wolle sich von mir nicht vorschreiben lassen wo sie durchzugehen habe. Die Alte läuft dann natürlich letztendendes durch die Mitte. Nur knapp bekämpfe ich meinen Impuls ihr eine runterzuhauen. Stattdessen beleidige ich sie nur. Sie solle sich jetzt verpissen sag ich ihr. Sie habe viel mehr Jahre Hundeerfahrung als ich. Die Alte kennt mich noch nichtmal.

Ich versuche noch ein wenig weiter zu trainieren. Balance unter Hochspannung mit zitternden Beinen. Es funktioniert nicht und ich bin frustriert und gehe nach Hause. Voller Wut.

blog comments powered by Disqus