Studierendenanfragenv vs. Informationskompetenz

IMG_0712

Es nervt mich hin und wieder. Ich habe hier diesen Blog. Mit einer Materialsammlung fürs Studium. Sofern ich Zusammenfassungen für die Studienunterlagen angefertigt habe, lade ich sie hier hoch. Sofern ich bei card2brain Karteikarten erstellt habe, verlinke ich sie im entsprechenden Modul. Es ist alles da was ich habe.

Ich mache mir wirklich nicht die Mühe einige meiner Zusammenfassungen hier nicht hochzuladen, um sie dann einzeln an Interessenten per mail zu verschicken. Ist mir ja viel zu blöd.

Ich stelle meine Materialien gern allen möglichen Leuten zur Verfügung. Ich finde es schön, wenn ich positive Rückmeldungen dazu kriege, weil sie jemand brauchen kann. Leider sind die Dankesbekundungen überzufällig häufig verbunden mit diversen Fragen. Und in der Regel kann nur sehr wenige davon beantworten und andere will ich nicht beantworten. Machen wir mal eine Bestseller-Liste der Fragen die ich nicht mehr sehen kann:

* Weißt du wann die Studienbriefe überarbeitet werden? - Nein weiß ich nicht. Ich bin Studentin an der Fernuni, und was in vergangenen Modulen vor sich geht ist mir darüber hinaus herzlich egal.
* Kannst du anregen dass es meiner Plätze in Präsenzveranstaltungen gibt? - Nein kann ich nicht, weil Student
* Kannst du mir die Zusammenfassungen für xy per mail schicken? - Nein, kann ich nicht, weil ich sie nicht habe. Was ich habe ist im Blog. Und mehr nicht. Also verschicke ich nichts per mail.
* Kannst du mir den Studienbrief xy per mail schicken? - Nein, kann ich nicht, wegen Urheberrecht.
* Kannst du mir Altklausuren schicken? - Nein, kann ich nicht, wegen Urheberrecht
* Welche Kurse an der vhb muss ich auswählen, wie sind die aufgebaut, wie sind die Inhalte, wieviel muss ich dafür lernen, werden die anerkannt, Blabla?! - Nutz dein Hirn, dann wirst du auf die Idee kommen die Kurse in Klinischer Psychologie zu belegen. Inhalte, Verlauf und Aufbau ist auf der Seite der Hb beschrieben. Erfahrungsberichte gibts im PsyCafe der Fernuni
* Wurden dir die vhb-Kurse in der Master-Bewerbung anerkannt? - Ehm.... Ich hab noch nicht mal den Bachelor fertig.


Fazit: Ich finde es wirklich toll, wenn viele von meinem Kram profitieren können. Aber ich appelliere an die Informationskompetenz jedes Einzelnen: Ich kann und will solche Fragen nicht beantworten. Weil sich diese Fragen jeder selbst beantworten kann, wenn er sich die Mühe gemacht hat 5 Minuten auf diesem Blog zu stöbern.

Musste jetzt mal gesagt werden.

blog comments powered by Disqus