Zoo-VIP.

Es ist immer von Vorteil diverse Beziehungen zu haben. Die kann man nämlich spielen lassen. Und dann werden einem Türen geöffnet, die den "Normalsterblichen" verborgen bleiben.

Und wir haben Vitamin B im Zoo. Genauer gesagt bei den Elefanten. Aber kennt man die Elefantenpflegerin, dann kennt man sie alle. Weil sich ja die Pfleger untereinander kennen und gern haben. Sie öffnen dann nämlich einander die Türen. Und dieses Elefanten-Vitamin führte uns am Dienstag bei Kaiserwetter durch den Zoo. Wir durften die Schildkröten streicheln, Elefanten füttern und Elefanten mit Wasser bespaßen. Wer das als Normalsterblicher erleben will, muss ausreichend tief in die Geldbörse greifen, dann geht das auch. Allerdings mit weniger Kaffee vermute ich.

Dieser Waschbär zeigt deutlich, was er gedenkt den Tag über so zu tun.
PICT0001


Oh stimmt! Ich vergaß, Erdmännchen fütterten wir auch. Im Hintergrund neidische Kinder.
PICT0008

und ausserdem: Erdmännchen essen Fleich. Meine Kollegen glaubten mir das nicht. Also hier ein Beweisfoto:
PICT0013

Guckguck!
PICT0020

PICT0048

PICT0052

Germany's next Top-Model:
PICT0053

blog comments powered by Disqus