Panta-Baby.

Panta verbringt ihr erstes Wochenende bei uns, damit sie sich schonmal an uns gewöhnen kann - und wir uns an sie. Und an den Gestank des Futters. Zukünftig wird das Essen an der frischen Luft angerichtet und verfüttert. Dauert ohnehin nur ca 30Sekunden bis sie den kompletten Napf leer gefuttert hat. Oder aufgesaugt.

Wir sind glücklich, Panta sieht sehr zufrieden aus und hat offenbar Höhenangst. Oder Angst vor vibrierenden Brücken. Wir sind uns da noch nicht so ganz einig.

Nach der Überquerung der Brücke war sie dann auch echt fertig. Wir brauchten ja auch nur 20 Minuten dafür… .



P1000821

P1000823

P1000827

IMG_0580
blog comments powered by Disqus