M11 ist durch mit mir.

Mein Hausarbeit ist weg. Ich bin durch mit dem Modul. Oder das Modul mit mir.... Irgendwie so. Am Montag habe ich die Arbeit nach Hagen verschickt. 2 Tage später wachte ich morgens auf und das erste was mir in den Sinn kam: Ich hab das Literaturverzeichnis vergessen alphabetisch zu ordnen. Herzlichen Glückwunsch. Das wird sicherlich nicht der einzige Abzug sein, inhaltlich gibt es bestimmt auch was auszusetzen. Aber mein Ziel war ja auch einfach nur eine 4,0. Das Modul bestehen und hinter mich bringen. Ich habe jeden einzelnen Tag geflucht den ich an dieser Arbeit saß, weil es so unfassbar langweilig war. Die Themen nicht im geringsten irgendwas interessantes bereit hielten. Immerhin gab es eine gute Struktur für die Arbeit die vom Lehrgebiet vorgegeben wurde, insofern kann es ja eigentlich nicht so schwer sein am Modul zu scheitern. Wir werden sehen ob mein Plan aufgegangen ist.

blog comments powered by Disqus