Shortcut: Silvester, Flüchtlinge und Übergriffe.

Nur mal so am Rande, weil man in den sozialen und unsozialen Medien ja gerade wieder meint ausrasten zu müssen und voreilige Schlüsse aus Vorkommnissen zieht, deren Randbedingungen uns allen reichlich unbekannt sind:

Wäre ich ein kleinkrimineller Intensivtäter mit dem Tätigkeitsschwerpunkt 'Taschendiebstahl' würd ich mir wohl ein paar meiner Diebeskumpels suchen und mich an einen Ort begeben an dem viele Menschen sind, die im besten Falle schon etwas betrunken sind und an einem wo es laut ist. Möglicherweise in Kleingruppen an Silvester Leute beklauen.

Wäre mal so ein alternatives Erklärungsmodell zu 'Oh Gott, die Flüchtlinge werden uns alle umbringen!'

Und nur zur Klarstellung: Ich bin weder kleinkriminell noch Intensivtäter. Ich geh nicht mal bei rot über die Ampel, was diverse Menschen zu spontanen Heiterkeitsanfällen verleitet.

blog comments powered by Disqus