Give blood, play Rugby

Wenn Rugby einfach wäre, würde es Fussball heißen.

Frei nach diesem Motto habe ich dann also meine ersten 15 minuten, - bzw die letzten 15 minuten des Spiels - in einem 15er-Rugby Spiel zugebracht. Ich wusste zwar nicht wo ich hinzulaufen hatte, aber so schlecht fand ich mich nich. Hab was gelernt dabei :P

Weg vom moralischen.... Mir ging ganz schön die Flatter als mir dann gesagt wurde, ich solle mich jetzt doch ma warm machen, weil ich dann gleich spielen darf. Noch bevor ich zum Rugbyplatz gefahren war am mittag war mir so übel, dass ich dachte jeden Moment die heilige Schüssel anbeten zu müssen. Aber nun stand ich da auf dem Grün. Naja Grün-Braun und von oben kam es weiß. Und dann waren die 15minuten auch schon um, ohne dass ich die chance gehabt hätte zu realisieren.

Aber es war ein tolles Gefühl, und das heilige Ei durfte ich auch ein ganzes Mal in den Händen halten ;)
Erste Angst überwunden, Gott was war ich glücklich gestern. Hab mich grefreut wie Schnitzel =)
blog comments powered by Disqus