Im Herbst 2013 habe ich von der virtuellen Hochschule Bayern erfahren. Dort kann man diverse Kurse in den verschiedensten Studienrichtungen belegen. Unter der Studienrichtung Medizin gibt es ein paar Kurse zur klinischen Psychologie. Dort kann man auch ein paar ECTS sammeln. Einige Bayerische Unis kooperieren mit der virtuellen Hochschule und die dortigen Studenten können dort ganz regulär & kostenlos Kurse belegen, die ihnen auf ihr Studium angerechnet werden. Für Studenten "ausländischer" Unis und alle anderen Menschen kosten die Kurse 35 Euro pro Semesterwochenstunde. Anrechnen tut mir meine Uni da nichts, ich habe aber auch nicht nachgefragt.

Mein Ziel ist die Sammlung einiger ECTS/ Creditpoints, in der Hoffnung dass das einen Einfluss bei meiner Master-Bewerbung hat. Also gibt es ab jetzt hier Zusammenfassungen der Kurse die ich an der virutellen Hochschule Bayern belege.

Angefangen bei Allgemeiner Psychopathologie, welche mir 3 ECTS einbringt, oder zumindest eine Teilnahmebescheinigung.

Weitergeführt mit Psychiatrie & Psychotherapie, wird belohnt mit 2 ECTS.